Die Kandidatinnen

Julia Seufert

Ich heiße Julia Seufert und bin 24 Jahre alt. Ich arbeite als Erzieherin im Förderzentrum Schonungen mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung. Ich liebe meinen Job und übe ihn mit voller Leidenschaft aus. In meiner Freizeit trainiere ich eine Jugendshowtanzgruppe. Ebenso tanze ich selbst in einer Showtanzgruppe und spiele Theater. Daher habe ich bereits die nötige Bühnenerfahrung und bin mit der Bühne vertraut.

Mein Wunsch ist es als Weinprinzessin das Interesse an Wein, besonders auch bei jungen Leuten, zu wecken. Ich möchte zeigen was für ein Genuss und welche Geschichte dahinter steckt. Natürlich würde es mich freuen die Stadt Schweinfurt im Zusammenhang mit dem Wein bekannter zu machen und sie repräsentieren zu dürfen.

Alter:

24

Wohnort:

Rottershausen

Beruf:

Erzieherin

Größe:

1,74m

Augenfarbe:

Braun

Jeans, Dirndl oder Galakleid?
Dirndl

Steak, Pasta oder Salat?
Pasta

Städte, Berge oder Meer? 
Berge und Meer

Fahrrad, Auto oder Bahn? 
Auto


Wellness, Kultur oder Action? 
Action

Wasser, Kaffee oder Wein? 
Morgens Kaffee abends Wein

1) Was ist Deine Motivation, Dich als Schweinfurter Weinprinzessin zu bewerben? 
Meine größte Motivation waren meine Freunde, denn sie haben mich dazu motiviert hier mit zu machen. Und ich bereue nichts. Ich habe schon so viel Neues gelernt und tolle Erfahrungen machen dürfen. Die Liebe an Wein wurde in mir geweckt und es würde mich freuen, die Stadt Schweinfurt und ihren Wein repräsentieren zu dürfen.

2) Wie gestaltest Du Deine Freizeit, wenn Du Dich nicht auf die Wahl der Weinprinzessin vorbereitest?
In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit meinen Freunden, tanze in einer Showtanzgruppe und ich liebe es Zeit mit meinem Mann und unserem Hund zu verbringen.

3) Was erwartest Du für Dich persönlich von der Zeit als Weinprinzessin?
Mein Wunsch ist es das Interesse an Wein,  besonders auch bei jungen Leuten, zu wecken und den Wein in Verbindung mit Schweinfurt noch bekannter zu machen. Natürlich erhoffe ich mir auch viele neue Erfahrung, unvergessliche Erlebnisse und neue Menschen kennen zu lernen.

4) Wie bereitest Du Dich neben den Workshops auf die Wahl vor? 
Wir veranstalten verschiedene Weinproben im Freundeskreis und ich vertiefe die Informationen von den Workshops.

Kristin Müller

Hallo ich bin Kristin Müller und kenne Schweinfurt durch den Wildpark schon seit meiner Kindheit. Gebürtig aus den Haßbergen kommend wohne ich jetzt schon seit über fünf Jahren direkt in Schweinfurt. Hier arbeite ich derzeit als Buchhändlerin und engagiere mich ehrenamtlich in der christlichen Jugendarbeit im CVJM.

Da ich gerne unterwegs bin und neue Dinge entdecke, freue ich mich immer mehr Know-how über Wein zu erlangen. Mich fasziniert die traditionsreiche Weingeschichte der Stadt Schweinfurt und ich würde gerne das Thema Wein und Schweinfurt wieder mehr in die Köpfe der Menschen bringen.

Alter:

27

Wohnort:

Schweinfurt

Beruf:

Buchhändlerin

Größe:

1,63m

Augenfarbe:

Grün

Jeans, Dirndl oder Galakleid?
Jeans

Steak, Pasta oder Salat?
Salat

Städte, Berge oder Meer? 
Berge und Meer

Fahrrad, Auto oder Bahn? 
Fahrrad


Wellness, Kultur oder Action? 
Kultur

Wasser, Kaffee oder Wein? 
Geht alles fast immer ;)

1) Was ist Deine Motivation, Dich als Schweinfurter Weinprinzessin zu bewerben? 
Ich lebe einfach gerne in Schweinfurt und würde mich freuen die Stadt zu repräsentieren und seine traditionsreiche Weingeschichte wieder präsenter zu machen. Außerdem würde es mir wahnsinnig Spaß machen viel unterwegs zu sein, neue Leute kennen zu lernen und Wein zu trinken.

2) Wie gestaltest Du Deine Freizeit, wenn Du Dich nicht auf die Wahl der Weinprinzessin vorbereitest?
Ich treffe mich gerne mit Freunden, bin gerne draußen unterwegs, lese und lebe in den unterschiedlichsten Bereichen meine kreative Ader aus. Ehrenamtlich engagiere ich mich in der Jugendarbeit im CVJM.

3) Was erwartest Du für Dich persönlich von der Zeit als Weinprinzessin?
Ich erwarte eine wahnsinnig spannende und ereignisreiche Zeit, in der ich persönlich noch viel dazulernen kann, interessante Menschen kennen lerne und viel Wein probieren kann.

4) Wie bereitest Du Dich neben den Workshops auf die Wahl vor? 
Ich probiere mit meinen Freunden die unterschiedlichsten Weine und lese mich in das Thema Wein ein. Durch meinen Job als Buchhändlerin komme ich ja ziemlich leicht an die passende Literatur.

5) Was sind Deine Lieblingsplätze in Schweinfurt und was verbindest Du damit?
Mein Lieblingsplatz in Schweinfurt ist der Main rund um den Bahnhof Schweinfurt Mitte. Hier kann man mich oft bei einem Spaziergang antreffen und auf der Strecke zwischen Schäfermuseum und dem Bahnhof habe ich schon wahnsinnig viele unterschiedliche Dinge und Gespräche erlebt.

6) Warum bist Du am besten für die nächste Schweinfurter Weinprinzessin geeignet?
Mit meiner freundlichen und natürlichen Ausstrahlung komme ich gut damit zurecht auf der Bühne zu stehen. Ich bin sehr interessiert an der Geschichte der Stadt und dem Thema Wein und denke das ich das Amt der Weinprinzessin wunderbar mit Charme und Witz ausführen könnte.

7) Was möchtest Du uns sonst noch sagen?
Für mich hat es sich allein durch die Workshops gelohnt mitzumachen. Ich bedanke mich bei meinen Freunden für die Unterstützung und würde mich freuen, wenn ihr für mich votet.