Lea Vollert

Könnte so die 2. Schweinfurter Weinprinzessin aussehen???

Wenn ja, stimmt für mich ab. Ich Lea Vollert 20 Jahre alt, wohne in Sennfeld und arbeite als Servicekundenberaterin bei der Vr-Bank in Schweinfurt.

Beworben habe ich mich, weil es mir riesigen Spaß machen würde Schweinfurt und seine Umgebung mit meiner offenen Art und meiner Freundlichkeit zu präsentieren und zu vertreten. Um mehr über mich zu erfahren, besucht doch bitte die Homepage.

Alter:

20

Wohnort:

Sennfeld

Beruf:

Servicekunden Beraterin VR-Bank Schweinfurt

Augenfarbe:

Braun

Jeans, Dirndl oder Galakleid?

Je nach Anlass
 
Steak, Pasta oder Salat?

Pasta
 
Städte, Berge oder Meer?

Meer und Städte

Fahrrad, Auto oder Bahn?

Fahrrad und Auto
 
Wellness, Kultur oder Action?

Eine Mischung aus Allem
 
Wasser , Kaffee oder Wein?

Frühs: Kaffee, Mittags: Wasser, Abends: gelegentlich Wein

1) Was ist Deine Motivation, Dich als Schweinfurter Weinprinzessin zu bewerben?

Ich finde es großartig wie Schweinfurt sich im positiven verändert und weiterentwickelt  hat. Auch das Amt der Weinprinzessin bringt Schweinfurt den anderen Dörfern und  Städten näher. Da ich selbst an der Peterstirn in Schweinfurt aufgewachsen bin und mich dadurch mit Schweinfurt sehr verbunden fühle, würde es mir viel Spaß machen, meine  Heimatstadt zu vertreten.

2) Wie gestaltest Du Deine Freizeit, wenn Du Dich nicht auf die Wahl der Weinprinzessin vorbereitet?

Ich entdecke sehr gerne die Welt um andere Kulturen kennen zu lernen, deshalb bin ich  sehr viel auf Reisen. Um meine kreative Ader auszuleben wirke ich zur Zeit in ein  Kurzfilm mit und bin mit verschiedenen Fotoprojekten vor der Kamera beschäftigt.  

3) Was erwartest Du für Dich persönlich von der Zeit als Weinprinzessin?

Ich freue mich darauf neue Menschen kennenzulernen, mich persönlich weiter zu entwickeln, viel dazu zu lernen und vor allen Dingen, viel Spaß daran zu haben, Schweinfurt zu repräsentieren.  

4) Wie bereitest Du Dich neben den Workshops auf die Wahl vor?

Neben den Workshops, die mir das Grundwissen vermitteln, habe ich vor, auch die Weinberge meiner Verwandtschaft in Obervolkach und Sommerrach zu besuchen um mir hier noch weitere Kenntnisse anzueignen und Tipps zu holen.

5) Was sind Deine Lieblingsplätze in Schweinfurt und was verbindest Du damit?

Meine zwei absoluten Lieblingsplätze sind der Wildpark in Schweinfurt und die  Fahrradwege am Main. Da ich als Kind in Schweinfurt aufgewachsen bin, verbinde ich  damit sehr viele Kindheitserinnerungen. Viele Sommertage, Ausflüge  und Zeit, die ich mit meiner Familie und Freunden dort verbringe erinnern mich daran.  Auch heute bin ich noch gerne an diesen.

6) Warum bist Du am besten für die nächste Schweinfurter Weinprinzessin geeignet

In meinem jetzigen Beruf kommen mir meinen Eigenschaften wie Flexibilität, meine Offenheit gegenüber unseren Kunden, sowie meine Belastbarkeit zugute. Ich denke, dass diese Eigenschaften, sowie meine Freude am Umgang mit Menschen und mein Interesse neue "Dinge" kennenzulernen Eigenschaften sind, die eine Weinprinzessin mitbringen soll.   

7) Was möchtest Du uns sonst noch sagen?

Ich würde mich freuen, wenn ihr für mich voten würdet.